Homepage für die Jugendfeuerwehr TBB
Navigation  
  Home
  NEWS
  => News intern
  Wir über uns
  Unsere Bilder
  Dienstplan JFW TBB
  Zeltlager 2010
  Berufsfeuerwehrtag am 18.07.09
  FORUM
  Newsletter
  Unsere Wache aus dem All
  Links
  Umfragen
  Gästebuch
  Impressum
  interner Bereich
Copyright by Ralph Kinzie und Tizian Hartmann (beide Mitglied Jugendfeuerwehr TBB) 2008-2013
NEWS

Jugendflamme Stufe 2 erfolgreich abgelegt

 

Am 06.10.2012 konnten 10 Jugendfeuerwehrler die Jugendflamme Stufe 2 erfolgreich ablegen. Morgens um 8 Uhr ging es in Külsheim los, mit dabei waren auch die Jugendfeuerwehr aus Niederstetten und die Schulfeuerfeuerwehr des Eckenberg-Gymnasiums aus Adelsheim. Geprüft wurden folgende Dinge:

  • Schaumangriff
  • Monitor am Verteiler
  • Wasser über Weg/Wasser über Graben mit Steckleiterteilen
  • Hindernisparcour
  • Fahrzeugkunde am TLF 16/25
  • Staffellauf 400m (5x80m)
Alle teilnehmenden Jugendlichen konnten die Prüfung erfolgreich absolvieren. Im Anschluss wurden die Urkunden und die Abzeichen von Kreisbrandmeister Alfred Wirsching und Kreisjugendfeuerwehrwart Jochen Herrschlein übergeben.
Von der JFW haben folgende Mitglieder die Prüfung bestanden:
Pascal Withopf, Felix Scheuerlein, Ralph Kinzie, Tobias Weiland, Marek Zügner, Daniel Jekeli, Philipp Tiedtke, Mike Hönig, Michael Hönig, Tizian Hartmann.


Leistungsmarsch 2012 2. Platz - Wanderpokal trotzdem gewonnen!

Beim Heimleistungsmarsch am 08.09.2012 belegte die Jugendfeuerwehr Tauberbischofsheim-Stadt den 2 Platz, im Kreis sogar den 1. Platz.
Samstag, 08.09.2012, 9 Uhr, bestes Wetter zum Jubiläumswochenende der Tauberbischofsheimer Feuerwehr. Aufgrund dessen, dass auch wir, die Jugendfeuerwehr, Grund zum Feiern hatten, nämlich unser 40-jähriges Jubiläum, richteten wir dieses Jahr den Leistungsmarsch der Jugendfeuerwehren des Main-Tauber-Kreises aus. Allerdings durften wir auch zwei Gastwehren begrüßen, zum einen die Jugendfeuerwehr unserer Partnerstadt aus Duderstadt (nochmals vielen Dank für Euer kommen und für Eure Geschenke!!!  ), zum anderen machte auch die Schulfeuerwehr-AG des Eckenberg-Gymnasiums aus Adelsheim mit. 
Die insgesamt 7 Gruppen mussten 6 Stationen, auf einer Strecke von 7km verteilt, meistern:
Als erste Station musste in Dittigheim eine Straße korrekt abgesichert und ein Strahlrohr gesetzt werden. Diese Station meisterten wir ohne großen Fehler. Auf dem Sportplatz, ebenfalls in Dittigheim, war die zweite und auch wichtigste Station: Der Löschangriff. Hier legten wir zwar eine saubere Übung ab, jedoch gehörten wir leider nicht zu den schnellsten, was uns auch den ersten Platz kostete. Über den Radweg auf der anderen Seite der Tauber, war in Höhe des DRKs die dritte Station: Stiche & Knoten. Unter 4 JFW-Mitgliedern (Phibu, Ralph, Daniel und Simon)
 wurden die Knoten Zimmermannsschlag, Schotenstich, Mastwurf und Halbmastschlag ausgelost und geprüft. Der Gruppenführer (Tizian) musste den Rettungsknoten machen. Alle Knoten konnten korrekt gemacht werden. Einige hundert Meter weiter, an der Nordbrücke TBB, war die Schnelligkeitsübung. Mit 58 Sekunden und ohne ganze Umdrehung, konnten wir auch hier punkten.
"Zuhause" bei uns im Gerätehaus wurden das richtige Stellen einer 2-teiligen Steckleiter, sowie das anlegen eines Druckverbandes, der Rautek-Rettungsgriff, sowie das Auffinden und Versorgen einer bewusstlosen Person (stabile Seitenlage) geprüft. Außer zwei kleineren Fehlern, konnten wir auch hier gut abschneiden. Die letzte Prüfung, die Fragerunde, wurde direkt auf dem Festgelände, genauer in der Stadthalle, abgehalten. Hier konnten wir alle 20 Fragen mit Bravour lösen.
Am Ende lässt sich sagen, dass wir alles gegeben haben, eine Menge Spaß hatten, es aber aufgrund des weniger guten Ergebnisses im Löschangriff nicht zum ersten Platz gereicht hat. Diesen hat die Schulfeuerwehr des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim gewonnen. Wir wurden zweiter, gewannen aber, da Adelsheim nicht im Main-Tauber-Kreis liegt, den Wanderpokal für den Kreissieger des Main-Tauber-Kreises.
Bedanken möchten wir uns bei all unseren Ausbildern, die uns so gut auf den Leistungsmarsch vorbereitet hatten!!!
Außerdem möchten wir uns bei unseren jüngeren Mitgliedern, die wir noch nicht einsetzen konnten, bedanken, dass sie trotzdem mit uns mitgelaufen sind und uns von außen unterstützt haben. Nicht vergessen auch unser Tobi, der bei den Siegern ausgeholfen hat, da diese nur zu acht waren.



Jubiläum: 150 Jahre Freiw. Feuerwehr + 40 Jahre Jugendfeuerwehr Tauberbischofsheim

Großes Feuerwehr-Fest am Wochenende vom 07. bis 09. September 2012 in Tauberbischofsheim


...Freitag, 07.09.
20.00 Uhr Party-Abend mit der Band Twilight Zone


...Samstag, 08.09.
9.00 Uhr Leistungsmarsch der Jugendfeuerwehren
15.00 Uhr Delegiertenversammlung
19.00 Uhr Umzug der Gastwehren zur Stadthalle
20.00 Uhr Unterhaltungsabend mit der Stadt- und
Feuerwehrkapelle Tauberbischofsheim

...Sonntag, 09.09.
9.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
10.30 Uhr Frühschoppen mit der Stadt- und
Feuerwehrkapelle Tauberbischofsheim
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14.00 Uhr Großer Festumzug durch die Altstadt
anschließend Festbetrie & Familiennachmittag mit musikalischer Umrahmung

Ausstellung von Fahrzeugen und Gerätschaften:
- der Feuerwehr Tauberbischofsheim,
- Werkfeuerwehr VS,
- Heeresflugplatzfeuerwehr Niederstetten,
- DRK,
- DLRG,
- Höhensicherungsgruppe Lauda-Königshofen,
- THW Wertheim + Bad Mergentheim,
- Firma Rosenbauer und Metz,
- historische Fahrzeuge,
- Feuerstein Autoservice,
- Rettungshundestaffel,
- Rupp & Rutzka Brandschutztraining




Maibaumfest der FFW Tauberbischofsheim

http://www.feuerwehr-tauberbischofsheim.de/cms2/images/stories/einsatzbilder/Plakat_2012.JPG

Übergabe der Jugendflamme Stufe 1

Am 24.07.2011 wurde den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Tauberbischofsheim die Jugendflamme Stufe 1, im Rahmen der Fahrzeugübergabe des neuen GW-TS für die Abteilung Dienstadt, von Stadtjugendfeuerwehrwart Mirko Seitz übergeben.
Die Prüfung war bereits am 02.03.2011 abgelegt. Alle Mitglieder hatten, zur Freude unserer Ausbilder, bestanden.



Hervorragende Plätze beim Gauditurnier am 21.05.2011 in Königshofen


2 gute Platzierungen sind das Ergebnis des Gauditurniers am 21.05.2011 in Königshofen.
Die Gruppe Tauber 1 mit der Besatzung von Ralph Kinzie, Pascal Withopf, Tobias Weiland, Robin Irmer, Marek Zügner und Tizian Hartmann belegte den 10. Platz. Ebenfalls sehr erfolgreich war die Gruppe Tauber 2 mit Philipp Bundschuh, Daniel Jekeli, Luke Herrick, Luca Lehr und Rene Lehr. Sie belegten den 14. Platz von den insgesamt 43 Teilnehmenden Gruppen.
Insgesamt war man also sehr zufrieden.


Jugendflamme Stufe 1
am 02.03.11 abgelegt


Die Jugendfeuerwehr TBB, Abteilung Stadt, legte am 02.03.11 erstmals die Jugendflamme (Stufe I)ab. Dabei konnten alle Jugendlichen die Anforderungen erfüllen. Zum Abschluss gab es für die Jugendlichen und deren Ausbilder lobende Worte vom Stadtjugendfeuerwehrwart Mirko Seitz. Er betonte die besonder Leistung seitens der Ausbilder, allen voran die des komm. Jugendwartes Thorsten Hamann. Die Abzeichen sowie die dazugehörigen Urkunden werden in Kürze übergeben. Alle Beteiligten waren zufrieden über die eigene Leistung, die aufgrund extrem vieler neuer Mitglieder als sehr gut bewertet werden kann.

Ralph Kinzie, Jugendsprecher


Dienstplan 1. Halbjahr 2011

Der Dienstplan vom 1. Halbjahr 2011 ist online gestellt.
Zu sehen unter dem Punkt
Dienstplan JFW TBB

Wieder ein Jahr vorbei

Nachdem gestern unsere schöne Weihnachts-Abschluss-Feier zu Ende ging, war wieder ein Jahr für die Jugendfeuerwehr Tauberbischofsheim, Abt. Stadt vorbei. Wir blicken auf ein aufregendes Jahr zurück, wo natürlich das Zeltlager das wohl größte Highlight war.
Doch fangen wir erst einmal von vorne an. Zuerst zu nennen ist die Christbaumsammlung, welche dieses Jahr durch einen Einsatz zwar unterbrochen, letztlich aber doch zu Ende gemacht wurde.
Ebenfalls zu nennen ist, dass die Jugendfeuerwehr Tauberbischofsheim, Abt. Stadt, dieses Jahr seit langem wieder an einem Leistungsmarsch teilgenommen hat. Dieser fand am 10. Juli 2010 in Sonderriet statt. Die Jugendfeuerwehr belegte einen guten 8. Platz.
Kurz danach fand das 1. Zeltlager statt. Vom 29.07.2010 bis zum 01.08.2010 war die JFW an der ADAC-Hütte in Külsheim zu finden. Dort hatten die Jugendlichen bei Spiel & Spaß große Freude. Das ganze soll wiederholt werden.
Auch dieses Jahr beteiligte sich die JFW wieder am Rauchmeldertag. Unter dem Motto Freitag der 13. könnte Ihr Glückstag sein - wenn sie heute einen Rauchmelder installieren hatten wir einen Stand am Tauberbischofsheimer Marktplatz. Viele Leute wurden informiert. Besonders war auch das Ralph Kinzie, Jugendsprecher der JFW, sein BMA-Modell, mit welchem er dieses Jahr den Wettbewerb Kreative Köpfe gewann, vorführte.
Außerdem ist zu nennen, dass die JFW dieses Jahr sehr viele neue Mitglieder bekam. So ist sie mitlerweile 25 Mann stark, so dass zur Zeit keine neuen Interessenten aufgenommen werden können.
Insgesamt war es ein sehr schönes Jahr und ich denke das nächstes Jahr sicherlich genau so gut wird (BF-Tag!). Nun möchten wir uns noch bei unseren Ausbildern bedanken, dass sie es auch dieses Jahr wieder mit uns ausgehalten haben und uns viel bebrachten . An alle schöne Ferien, frohe Weihnachten und eingen guten Rutsch ins neue Jahr!

Tizian

 

8. Platz beim Leistungsmarsch

Die Jugendfeuerwehr Tauberbischofsheim nahm seit langem wieder an einem Leistungsmarsch teil.
Dieser fand am Samstag, den 10. Juli 2010 in Wertheim-Sonderriet statt. Bei sehr heißem Wetter hieß es um 11 Uhr loslaufen. Die erste Übung fand im Gerätehaus statt, die Fragerunde. Diese wurde gut gemeistert. Danach ging es weiter zum Sportplatz, wo der Löschangriff stattfand. Dieser wurde aber leider weniger gut bestanden. Besser dafür klappte das Anleitern, wo alle Punkte erzielt werden konnten. Weiter in der Sommerhitze ging es ca. 1,5 km durch das ganze Ort in den Wald, wo die Schnelligkeitsübung stattfand. In 65 Sekunden wurden 8 C-Schläuche ausgerollt und an die Pumpe angeschlossen. Weiter mit dem Bus (die Veranstalter waren nett zu uns in der Hitze :-)) ging es zum Knoten und Erste Hilfe durchführen. Es wurde unter drei Kameraden die Knoten Schotenstich, Zimmermannsschlag und Mastwurf ausgelost. Der Gruppenführer musste den Rettungsknoten machen. Alle Knoten konnten
erfolgreich gemacht werden. Danach musste an diese Station noch Erste Hilfe gemacht werden. Der GF musste einen Druckverband anlegen, während ein anderer Kamerad die Stabile Seitenlage sowie den Rettungsgriff zeigte. Danach ging es, wieder mit einem MTW, zur nächsten und letzten Station, dem Standrohrsetzen. Hier musste zunächst die Straße abgesperrt werden, danach ein Standrohr gesetzt werden. Auch diese Aufgabe wurde ohne größeren Fehler durchgeführt.
Nun ging es zum wohlferdienten Mittagessen.
Die Preisverleihung fand im Festzelt vor dem Gerätehaus statt. Einige JFW-Mitglieder waren kurz vor dem Nervenzusammenbruch, denn als der 10. Platz aufgerufen wurde, war der Name Tauberbischofsheim noch nicht genannt worden. Aber am 8. Platz war es dann soweit. Die GF´s Philipp Bundschuh und Tizian Hartmann nahme die Urkunde von Alfred Wirsching (KBM), sowie Kreisjugendfeuerwehrwart Roland Stang entgegen.

Es war insgesamt ein sehr erfolgreicher Tag.

Tizian

News  
  1. Platz beim Leistungsmarsch in Gerlachsheim!

2. Platz beim Gauditurnier 2013 in Kembach!

Jugendflamme Stufe 2 von 10 JFWlern erfolgreich abgelegt!

 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Neuanmeldungen  
 

Haben wir euer Interesse geweckt und ihr wollt mal "schnuppern" bei uns? Dann schaut doch mal vorbei, wir üben immer mittwochs von 18:00 - 19.30 Uhr im Gerätehaus in Tauberbischofsheim (außer in den Ferien).

 
Nächster Termin  
 

Ausbildung, Mittwoch, 26.06.2013, 18:00 Uhr, Gerätehaus

 
Unwetterwarnungen  
   
Heute waren schon 13 Besucher (30 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=